Olivenöl Test & Vergleich

Jetzt testen! 5€-Probier-Gutschein für Ihre erste Bestellung

Probieren Sie mal ein richtig gutes Olivenöl. Fordern Sie jetzt unsere Ernte-Benachrichtigung mit Ihrem persönlichen 5€-Rabatt Gutschein für Ihre erste OELEA-Bestellung per E-Mail an.

Der Oelea Olivenöl Test vergleicht im Gegensatz zur Stiftung Warentest, die Supermarkt und Discounter Olivenöle testet, Olivenöle die Sie online kaufen können. Weil wir mit Oelea unser eigenes naturbelassenes griechisches Olivenöl anbieten testen wir um qualitativ immer einen Schritt voraus zu sein regelmäßig auch andere Marken, die wir hier vorstellen.

Olivenöle im Vergleich

Olivenöl aus dem Supermarkt

Die Stiftung Warentest testet jedes Jahr im Januar Olivenöle aus den Supermärkten und Discounter auf Qualität. Die besten Olivenöle haben meist Preise um die 20 € pro Liter, doch das bedeutet nicht automatisch, dass jedes teure Olivenöl auch gut ist.

Die Sueddeutsche Zeitung fasst das Olivenöl Testurteil der Stiftung Warentest vom Januar 2018 so zusammen: "Note 2,3: Cucina von Aldi Süd (10 Euro, leider nicht mehr erhältlich) sowie Castillo de Canena (36 Euro), Note 2,4: Farchioni DOP Chianti Classico (26 Euro), Note 2,5: Soler Romero (24 Euro)".

Hier finden Sie den Original Test der Stiftung Warentest "Olivenöl im Test: Öle aus dem Supermarkt und vom Discounter". Auch die BILD Zeitung kommt zu dem Ergebnis Wer gutes Olivenöl genießen will, muss mindestens 24 Euro pro Liter ausgeben.

Olivenöl Test & Vergleich © Can Stock Photo / Dusan
© Can Stock Photo / Dusan

Eines vorweg, tappen Sie beim Online-Kauf eines Olivenöls nicht in die typischen Fallen. Zum Beispiel sagt ein niedriger Säuregehalt viel weniger über die Qualität von Olivenöls aus als oft behauptet wird. Auch die erste Kaltpressung oder Kaltextraktion bei unter 27 °C ist nichts Besonderes, sondern die gesetzliche Mindestanforderung für Olivenöl nativ extra.

Test-Bewertung: Terra Creta

Terra Creta wurde 2001 in der Nähe der Hafenstadt Chania auf Kreta gegründet und verfügt über eigene große Produktionsanlagen im industriellen Maßstab. Dies erklärt auch den im Vergleich niedrigen Preis von Terra Creta Olivenöl. Auf der Amazon Seite wirbt Terra Creta mit Auszeichungen.

Die Prämierungen, die zum Zeitpunkt unserer Recherche (März 2019) beworbenen werden, sind aus den Jahren 2012/2014 und damit nicht unbedingt aussagekräftig für die aktuelle Qualität. Der BIOL GOLD MEDAL etwa ist eine mittlere Auszeichnung und benötigt weniger als 75 von 100 Punkten (die höchste Kategorie wäre hier die BIOL EXTRAGOLD MEDAL). Auch die Auszeichung "Silver Olive Japan 2012" deutet nicht auf einen Testsieger hin. Im Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis sicherlich kein schlechtes Olivenöl mit eher schärferen Noten.

Test-Bewertung: Jordan Olivenöl

Die Familie Jordan ist einer der größten Deutschen Olivenöl-Anbieter. Seit 1989 vertreibt Jordan eigen produziertes griechisches Olivenöl aus Olivenhainen auf der Insel Lesbos.

Wer ein scharfes kräftiges Olivenöl sucht, wird hier eher enttäuscht. Jordan Olivenöl ist im Vergleich eher mild und fruchtig.

Test-Bewertung: 360° rundum ehrlich

Die Idee hinter 360° rundum ehrlich ist uns sehr sympathisch, da sie dem Grundgedanken von Oelea sehr ähnlich ist. Die Gründer des Projekts, Dr. Jan Engling und Maik Siemers, möchten faire Produkte transparent im Sinne aller Beteiligten - Kunden, Lieferanten, Dienstleistern und Partnern - vermarkten. Das Olivenöl von "360° rundum ehrlich" stammt aus biodynamischem Anbau.

Test-Bewertung: Finca la Torre One

Die Marke Finca la Torre One ist sicherlich eine der exklusivsten Olivenöle die derzeit im Handel sind. Das Besondere an diesem ökologisch erzeugten Olivenöl, es stammt vom ersten Tag der Ernte. Bei der Olivensorte handelt es sich um die spanische Varietät Hojiblanca und wir in Antequera, Málaga erzeugt. Erhältlich ist Finca la Torre One in einer Box mit 10 Flaschen zu je 500ml. Das Öl ist mittelfruchtig mit Nuancen von frisch geschnittenem Gras und Olivenblättern. Am Gaumen ausgewogen bitter und würzig..

Test-Bewertung: Mihelakis Kolymvari

Kolymvari ist eine kleine Stadt im Nordwesten der griechischen Insel Kreta mit geschützter Ursprungsbezeichnung für Olivenöl. Die Familie Michelakis steht mit ihrem Namen für hochwertiges Koroneiki-Olivenöl.

Test-Bewertung: LADAKI

LADAKI Olivenöl - Olivensorten Tsounati und Koroneik - stammt etwa 20 km südwestlich von Rethymno im Norden der griechischen Insel Kreta mit Olivehainen in Höhen zwischen 300 und 800 Metern. Die bergige Landschaft erlaubt keine industrielle Produktion.

Fazit

Wenn Sie ein wirklich gutes Olivenöl suchen greifen Sie zu Jordan Olivenöl oder auch dem Öl von 360° rundum ehrlich. Aufgrund der geringen Produktions-Mengen besitzen beide eine hohe Qualität in der gleichen Liga wie unser biologisches Oelea Olivenöl nativ extra, das sie direkt hier bestellen können.


Jetzt bestellen: Bio-Olivenöl nativ extra in der 750ml Flasche oder im 5 Liter Kanister

Interessantes zum Thema Olivenöl

s