Olivenöl Kalorien und Nährwerttabelle

5€-Rabatt Gutschein & Ernte-Benachrichtigung anfordern

Fordern Sie jetzt einen persönlichen 5€-Rabatt Gutschein für Ihre erste OELEA-Bestellung per E-Mail an. Wir benachrichtigen Sie außerdem im Frühjahr sobald unser erntefrisches Olivenöl eintrifft.

100 ml natives Olivenöl enthalten etwa 810 Kalorien (kcal) oder 3400 Kilojoule (kJ). Beim Kochen verwendet man jedoch meist kleinere Mengen. Hier sind die Maßeinheiten Esslöffel (EL, 15ml) und Teelöffel (TL, 5ml) in Gebrauch.

Gesundes Olivenöl als wertvoller Teil einer Diät

Ob ein Nahrungsmittel zum Abnehmen geeignet ist, lässt sich aber nicht alleine über Kaloriengehalt entscheiden. Olivenöl wird gerade im Rahmen einer gesunden fettarmen Ernährungsweise empfohlen, wie in diesem Artikel Mittelmeerernährung statt Fettsenker des Informationsdienst Wissenschaft e.V.

Im Vergleich mit anderen Speisefetten ist Olivenöl (wie auch Sonnenblumenöl) deshalb so gesund, weil Olivenöl erstens wenig gesättigte Fettsäuren, zweitens viele ungesättigte Fettsäuren, drittens keine trans-Fettsäuren und viertens kein Cholesterin enthält.

Kalorien- und Fettsäurevergleich verschiedener Speisefette:
Nahrungsmittel (je 15 ml)Kilokalorien (kcal)Gesättigte Fettsäurentrans-FettsäurenCholesterin
Sonnenblumenöl1261,5 g0 g0 mg
Olivenöl1211,9 g0 g0 mg
Margarine891,9 g1,5 g0 mg
Sojaöl1222,5 g2,2 g0 mg
Butter1037,4 g0 g31 mg

Quelle: Wolfram|Alpha

Einen besonders hohen Anteil der wertvollen ungesättigten Fettsäure Ölsäure hat übrigens die Olivensorte Koroneiki (griechisch Koroneïki), unser köstliches erntefrisches Olivenöl aus Koroneïki-Oliven können sie direkt hier bei Oelea Olivenöl bestellen. Jetzt versandkostenfrei und mit 5 € Probier-Gutschein bei Ihrer ersten Bestellung - Gutschein-Code: OELEAprobieren

Jetzt bestellen: Bio-Olivenöl nativ extra in der 750ml Flasche oder im 5 Liter Kanister

Olivenöl Nährwerttabelle

Die Nährwerttabelle zeigt, dass Olivenöl neben einigen Vitaminen und Spurenelementen hauptsächlich aus Fett besteht. Aber Fett ist eben nicht gleich Fett! Auf die Zusammensetzung kommt es an.

1 EL (Esslöffel, 15ml = 14g) Olivenöl enthält:
NährstoffMenge% empfohlenen Tagesdosis
Kalorien121 kcal6 %
Kohlenhydrate0 g0 %
Ballaststoffe0 g0 %
Zucker0 g0 %
Eiweis0 g0 %
Fett14 g21 %
    gesättigte Fettsäuren1,9 g9 %
    einfach ungesättigte Fettsäuren10 g
    mehrfach ungesättigte Fettsäuren1,4 g
    Omega-6 Fettsäuren1,3 g
    Omega-3 Fettsäuren104 mg
Cholesterin0 g0 %
Vitamin E2 mg10 %
Vitamin K8,2 µg

Quelle: Wolfram|Alpha

Interessantes zum Thema Olivenöl

"Im Vergleich sind Olivenöl und Sonnenblumenöl so gesund weil sie wenig gesättigte Fettsäuren, keine trans-Fettsäuren und kein Cholesterin."

... enthalten ?
Wäre toll die zitierten Quellen nach dem Cut&Paste noch mal auf Vollständigkeit zu überprüfen. Danke.

Vielen Dank für den Hinweis auf das fehlende Verb.

Die Vermutung mit dem Cut&Paste Verfahren trifft jedoch nicht zu. Wir arbeiten ausschließlich nach dem Copy&Paste verfahren ;-), dann aber immer mit Quellenangabe. Die oben angesprochene Passage stammt aus unserer Feder, die Daten stammen aus Wolfram Alpha und wurden von uns recherchiert.

Jochen Meyer
Apotheker, Autor bei Oelea

Hahahahaha :D
Geiles Kommentar

Wenn wir schon bei Rechtschreibung sind, bitte "GeileR Kommentar" ;)

Die Irreführung fängt schon beim Löffelmaß an: bei meinem Esslöffel messe ich 6 g Rapsöl, das können also niemals 15 ml sein. Und Esslöffel die fast dreifach so groß sein sollen ....? schwer vorstellbar.

Herzlichen Dank für den Kommentar. Die Maße sind Richtwerte und Sie haben Recht, mit 15 ml haben wir die (früher übliche) Obermarke für Esslöffel verwendet.

Vergleiche: http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BCchenma%C3%9Fe

Früher waren Esslöffel durchaus "größer", d.h. vor allem tiefer. Heutige Esslöffel sind meist viel flacher.

Wir haben die Obergrenze angegeben, damit sich der Leser sicher sein kann, dass es zumindest nicht mehr Kalorien sind als hier angegeben.

Hier wäre die Angabe "1 Esslöffel (EL) = 10 - 15 ml" besser gewesen. Dementsprechend können auch die Nährstoffwerte mit xx,x - xx,x angegeben werden.

Generell kocht man bzgl. Öl aber nicht auf den Milliliter genau, weshalb es keinen Unterschied macht, ob der eigene Esslöffel nun 12 ml oder auch nur 8 ml fasst.
Wer wirklich genaue Mengenwerte braucht, soll sich eine Messpipette zulegen. ;)

s