Ist die Qualität von Olivenöl das nur aus Fruchtfleisch (ohne Kerne) gepresst wird höher?

Jetzt testen! 5€-Probier-Gutschein für Ihre erste Bestellung

Probieren Sie mal ein richtig gutes Olivenöl. Fordern Sie jetzt unsere Ernte-Benachrichtigung mit Ihrem persönlichen 5€-Rabatt Gutschein für Ihre erste OELEA-Bestellung per E-Mail an.

Antwort:

Die Antwort ist "vielleicht" denn Qualität ist auch Geschmacksache. Das meiste Öl findet sich im Fruchtfleisch der Olive. Der Kern bzw. Stein der Olive enthält weniger Öl das weniger aromatisch ist und sich chemisch leicht vom Öl des Fruchtfleisches unterscheidet.

Im Fruchtfleisch finden sich besonders viele aromatische Inhaltsstoffe wie das Hydroxytyrosol, ein Pflanzenstoff mit starken antioxidativen Eigenschaften dem gesundheitsfördernde Wirkungen zugeschrieben werden. Wenn man Olivenöl nur aus dem Fruchtfleisch der Olive presst erhöht sich auch der Gehalt dieser Stoffe im Öl und das Endprodukt wird stärker und aromatischer im Geschmack.

Olivenöl wird jedoch seit hunderten von Jahren aus der ganzen Olive gewonnen, die zuerst mit großen Mühlsteinen inklusive der Kerne zermalen und anschließend gepresst werden. Auf diese Weise erhält man ein hervorragendes Naturprodukt.

Hier die englischsprachige Quelle: Is olive oil made from the flesh or the stone of an olive?

Weitere Fragen

Interessantes zum Thema Olivenöl

  • Kaltgepresstes Olivenöl

    Die Hinweise "Olivenöl kaltgepresst" oder kaltextrahiert sind keine besonderen Qualitätsmerkmale, sondern vielmehr Standard in der heutigen Olivenöl-Herstellung. weiterlesen
  • Olivenöl Dichte - Bildquelle aaronamat / 123RF Lizenzfreie Bilder

    Olivenöl Dichte

    Olivenöl hat eine Dichte von 0,91 g/cm3 bei Normalbedingungen (Temperatur 20 °C, Druck 1013 mbar). Ein Liter Olivenöl wiegt somit 910 Gramm. weiterlesen
  • 5 häufige Irrtümer zu Olivenöl

    Olivenöl: Die 5 häufigsten Irrtümer

    So ists richtig: Den Säuregehalt von Olivenöl schmeckt man nicht, bitteres und scharfes Olivenöl ist gesund und ein brauner Schleier ist nichts Schlechtes. weiterlesen
s