Wurde das Olivenöl auf Mineralöl (MOSH, POSH, MOAH) getestet?

Jetzt testen! 5€-Probier-Gutschein für Ihre erste Bestellung

Probieren Sie mal ein richtig gutes Olivenöl. Fordern Sie jetzt unsere Ernte-Benachrichtigung mit Ihrem persönlichen 5€-Rabatt Gutschein für Ihre erste OELEA-Bestellung per E-Mail an.

Antwort:

Die ÖKO-TEST berichtet, dass jedes zweite Olivenöl stark mit Mineralöl verunreinigt ist.

Wir lassen unser Olivenöl jedes Jahr ausführlich analysieren. Ein wichtiger Messwert sind dabei natürlich immer Mineralölrückstände. Die Mineralölkohlenwasserstoffe (MOH = Mineral Oil Hydrocarbons) lassen sich in zwei Gruppen unterteilen.

MOSH = gesättigte Mineralölkohlenwasserstoffe (Mineral Oil Saturated Hydrocarbons)

MOAH = aromatische Mineralölkohlenwasserstoffe (Mineral Oil Aromatic Hydrocarbons)

Die Analyse unseres Olivenöls zeigt keine Verunreinigungen.

Bereits letztes Jahr hat die Stiftung Warentest Olivenöle ausführlicher unter die Lupe genommen und ebenfalls einen erhöhten Wert an Mineralölkohlen­wasser­stoffen festgestellt.

Unter folgendem Link erfahren Sie, wie Mineralöle ins Olivenöl gelangen können:

https://www.oelea.de/faq/wie-kommt-mineraloel-ins-olivenoel

Weitere Fragen

Interessantes zum Thema Olivenöl

s